Physikalische Therapie

Die Physikalische Therapie beinhaltet den therapeutischen Ultraschall, Sonophorese, TENS, verschiedene Frequenzen von Strom und das Myofeedback.

 

Ultraschall/Sonophorese

Ultraschall regt durch die mechanische und thermische Wirkung den Zellstoffwechsel und die Durchblutung an. Die Sonophorese ist die mittels Schallwellen geförderte Applizierung von medizinischen Wirkstoffen.

Elekrtotherapie

Zur Schmerzlinderung, Missempfindungen sowie Kräftigung schwacher Muskulatur können, mittels Elektroden auf der Haut, verschieden frequentierte elektrische Pulse appliziert werden.

Myofeedback

Via Myofeedback kann die Aktivität eines Muskels gemessen und auf einem Monitor sichtbar gemacht werden. Durch die optische Kontrolle kann der Patient das An- und Entspannen des Muskels optimal verbessern.

Bei Bedarf können TENS und Muskelstimulationsgeräte (z.B. Compex) für zu Hause bestellt werden. Mit einem Rezept vom Artz übernimmt die Unfall- oder Krankenkasse die Miete.